[CoDA-Labs AM] KW47 - Wöchentliche Übersicht unserer Aktivitäten

Support CoDA-Labs AG info at coda-labs.de
Sa Nov 21 10:34:32 CET 2020


Liebe Listies,

hier wieder unsere wöchentlich Aktivitäten Übersicht der Arbeitsgruppe 
CoDA-Labs.
Viel Spaß beim Lesen und auch stöbern...

[Allgemein]
Ursprünglich wollten wir uns in dieser Woche um die Erstellung von 
Hands-On-Videos kümmern, um in den verschiedenen Arbeitssituationen 
kleine und nachvollziehbare Video-Sequenzen bereit zu stellen. Doch 
leider mussten wir uns darauf vorbereiten, dass es demnächst massive 
Änderungen im E-Mail-Verkehr geben wird.

Hint:
Es gelten derzeit sehr strenge Regelungen, welche die Auslieferung und 
auch Entgegennahme von E-Mails angeht. Der Trendsetter in diesem Bereich 
ist meistens T-Online, welchen dann andere Unternehmen mit etwas 
Verstätung folgen wie Web.de, GMX.de, gmail.com, outlook.com, 
hotmail.com etc.

Außerdem gibt es bei dem Zertifikats-Ersteller "Let's Encrypt" ab dem 
11.2.2021 Änderungen, welche sich auf die SSL/TLS-Zertifikate auswirken 
wird, was vor allem Tablet- und Smartphone-Benutzer beeinträchtigen 
wird, denn ab dann werden Zertifikate von HTTPS oder SMTPS, IMAPS etc. 
nicht mehr automatisch akzeptiert, da sie sich ändern werden. Weder 
Android, noch iOS oder Windows-Mobile haben dafür bisher Ansätze eines 
Work-Arounds!

https://www.heise.de/news/Let-s-Encrypt-Noch-keine-umfassende-Loesung-fuer-alte-Android-Geraete-in-Sicht-4958108.html
-----

[DokuWiki]
In dieser Woche wurde die Anleitung für die Web-UI ISPConfig weiter 
übersetzt und das Kapitel 3 (Setup und Installation) als fast finale 
Version im Wiki eingepflegt.

Während dessen wurden auch wieder die Templates aktualisiert, sowohl für 
neue Projekte als auch für neue Anleitungen.
Vielleicht erinnert ihr euch, das diese Templates im DokuWiki quasi 
automatisch geladen werden, wenn in einem bestimmten Bereich neue 
Wiki-Seiten erstellt werden.

Ansonsten starteten wir den Versuch, den Bugtracker "MantisBT" mit in 
das DokuWiki zu integrieren, damit gemeldete Fehler als "neuer Eintrag" 
im Wiki landen.

Das hätte den Vorteil, das gemeldete Fehler neben der Behebung 
automatisch dazu anleiten, dies als Work-Around zu formulieren.
-----

[MantisBT]
Auf der Suche nach einem für unsere Umgebung brauchbaren BugTracker 
probierten wir einige aus:
Redmine, Trac, Traq und MantisBT.

Wir entschieden uns für letzteres, da dies eine API hat, die "anonyme 
Meldungen" zulässt, wenn man dies zB. auf einer Webseite wie 
CoDA-Deutschland als JS-Script hinterlegt.

Das vorher favorisierte Traq ist leider in Python geschrieben und da 
haben wir derzeit niemanden mit einschlägigen Erfahrungen in dieser 
Scriptsprache.

Letztlich haben wir das MantisBT nun installiert und werden wohl - trotz 
der guten Aufgabenverwaltung in der Cloud - verwenden, um die 
anfallenden Projektschritte und Aufgaben zu bewältigen.
-----

[Webinare]
Wir haben uns entschlossen in Zukunft für CoDA-Mitglieder Webinare 
anzubieten. Wenn ihr zu einem bestimmten Thema etwas Hands-On benötigt, 
werden wir versuchen, dies einzurichten.

https://blog.coda-labs.de/projekte/projekt-webinare/
-----

[CoDA-Labs Blog]
Im Blog haben wir ein paar kleine Änderungen vorgenommen. Zum Einen 
haben wir das CSS angepasst, da die Links nicht klar zu finden waren und 
zum Anderen gibt es jetzt ein "Geschätzte Lesezeit"-Plugin, um dem Leser 
die Vorabinformation zu liefern, wieviel Zeit der jeweilige Artikel in 
Anspruch nehmen wird.
-----

[CoDA-Labs AG]
Im Rahmen der oben erwähnten Änderungen im (technischen) E-Mail-Service, 
sind wir gezwungen, die Dienste auf den Hauptservern weiter 
aufzusplitten und auf zusätzliche Maschinen zu verteilen.
Im nächsten Abschnitt gehen wir etwas näher darauf ein.
-----

[Server]
Es wird in der nächsten Zeit zu einer Nicht-Erreichbarkeit unserer 
Dienste kommen, da wir die technische Infrastruktur nochmal komplett neu 
aufsetzen.
Bisher übernahmen zwei Instanzen von ISPConfig die verwaltung der Server 
und Hetzner.de die Verwaltung der DNS-Einträge bzw. der Master-Zone 
"coda-labs.de".
Das wird sich zukünftig ändern, und zwar in der Aufteilung der Dienste 
und Übernahme der Master-Zone auf eigene Server.
* der Webserver wird ausschließlich Web-vHost und Kunden verwalten
* WebAnwendungen, die eine MySQL-DB benötigen greifen zukünfig auf einen 
eigenen Server zu
* der Mail-Service läuft über einen eigenen Server, der entsprechende 
DKIM und DMARC-Einträge sowie PTR bekommt
* zwei Nameserver kommen hinzu um zukünftig die Projekt-Domains selbst 
zu verwalten

Das Ganze wird wieder unter der zuhilfenahme von ISPConfig realisiert 
werden.

https://www.howtoforge.com/installing-a-multiserver-setup-with-dedicated-web-email-dns-and-mysql-database-servers-on-debian-5.0-with-ispconfig-3
-----

[CoDA-Deutschland]
Auf der CoDA-Deutschland Webseite wurde die Seite "Meetings" 
aufgesplittet in "Präsenz-" und "Virtuelle" Meetings.
Zudem wurde ein neues Formular erstellt, um die Daten für virtuelle 
Meetings entgegen zu nehmen, die sich ja grundlegend von den 
Informationen unterscheiden, welche für ein Präsenz-Meeting benötigt werden.

Die Listung selbst ist noch nicht abschließend geklärt, kann sich in 
Aufbau und Darstellung also noch ein paar mal verändern.

Soweit von uns..

Wenn Du Interesse an unserer Arbeit hast oder Dich sogar mit einbringen 
möchtest - unsere Aufgabenbereiche sind wie Du siehst sehr vielfältig.

https://blog.coda-labs.de/ueber-uns/diensteuebersicht/

Auch im CoDA-GDA sind Dienste zu besetzen, denn alle Dienste sollten 
immer einen Stellvertreter haben, um zum Einen das 4-Augen-Prinzip zu 
ermöglichen und zum Anderen den Wechsel bzw. das Ausscheiden der 
hauptamtlichen Diener durch das Nachrücken einfacher zu realisieren.

https://www.coda-deutschland.de/fuer-mitglieder/dienste.html


In diesem Sinne...

eine gute neue Woche mit vielen guten 24 Stunden und
"bleibt gesund!"

Team-CoDA-Labs
//Andreas A.

-- 
CoDA-Labs AG unterstützt den Web-Dienst von CoDA-Deutschland und ist ein 
Dienst für die CoDA-Gemeinschaft.
URL: https://blog.coda-labs.de/impressum/
URL: https://www.coda-deutschland.de/impressum.html

liebe Grüße und gute 24 Stunden
//Andreas A.

-- 
CoDA-Labs AG unterstützt den Web-Dienst von CoDA-Deutschland und ist ein 
Dienst für die CoDA-Gemeinschaft.
URL: https://blog.coda-labs.de/impressum/
URL: https://www.coda-deutschland.de/impressum.html


Weitere Informationen über die CoDA-Labs Mailingsliste